Thunderbird Problem – Links öffnen sich nicht

Wer unter [tag]Linux[/tag] das Problem haben sollte das sich mit [tag]Thunderbird[/tag] keine Links mehr öffnen lassen sollte versuchen in der Datei “prefs.js”, zu finden unter ~/.thunderbird/DEINPROFIL/prefs.js folgende drei Zeilen Code anzubringen:

user_pref(“network.protocol-handler.app.http”,”/usr/bin/firefox”);
user_pref(“network.protocol-handler.app.https”,”/usr/bin/firefox”);
user_pref(“network.protocol-handler.app.ftp”,”/usr/bin/firefox”);

Einfach den Pfad zum Browser angeben, fertig!

Bei mir hat diese Lösung wunderbar funktioniert, adaptiert habe ich das ganze aus einem Backup einer älteren Konfiguration, nur durch Zufall ist mir aufgefallen das hier diese drei Zeilen vorhanden waren und in meiner aktuellen Config jedoch fehlten, warum auch immer?!

Selbstverständlich muss man hier nicht /usr/bin/firefox eintragen sondern kann hier den Pfad zu seinem “Lieblings Browser” angeben.


Geschrieben am 05.04.2006 in Browser, Linux, Software, Sonstiges | Permalink







Weitere interessante Beiträge

  • No Related Post



18 comments zu "Thunderbird Problem – Links öffnen sich nicht"

  1. Olli Says:

    Danke – hat mir geholfen. Was ich leider nicht verstehe: ich benutze Opera, dh. es sieht bei mir so aus:

    user_pref(”network.protocol-handler.app.http”,”/usr/bin/opera”);

    Mit dieser Einstellung wird zwar Opera genutzt, aber leider keine neue Seite in Opera geöffnet, sondern eine alte “überschrieben”.
    opera –newpage wäre das Zauberwort – aber damit funktioniert der Link in Thunderbird nichtmehr… Falls jemand einen Tip hat – immer her damit!
    Grüße!


  2. Ben Says:

    Hallo Olli,

    ich benutze Opera immer nur zum Testen kenn mich also nicht besonders gut damit aus aber versuche mal folgendes:

    user_pref(”network.protocol-handler.app.http”,”/usr/bin/opera -newwindow”);

    Mit Hilfe von “-newwindow” sollte sich eigentlich immer ein neues Fenster öffnen. Getestet habe ich das ganz nur über meine Shell, funktioniert wunderbar. Ich hoffe und denke das es auch mit Thunderbird funktionieren wird.

    Weitere Kommandozeilenparamenter erhälst du mit “opera –help” falls du vll. nur ein neues Tab öffnen möchtest.

    Gruß Ben


  3. Olli Says:

    Tach nochmal!

    Nein, leider hat weder -newpage noch -newwindow geholfen, das funktioniert prinzipiell schon, aber nicht in den Einstellungen. Habe etwas gegoogelt, die Lösung ist ein kleines Skript:

    #!/bin/bash
    usr/bin/opera -newpage $1

    als opera_newpage speichern, ausführbar machen und bei dein Einstellungen folgendes:

    user_pref(”network.protocol-handler.app.http”,”/pfad/zum/skript/opera_newpage”);

    et voilà: es funktioniert! (-:
    Gruß,
    Oliver


  4. Ben Says:

    na dann, wunderbar! danke für den Tipp. Vielleicht hat jemand anderes ein ähnliches Problem…


  5. Andrea Says:

    hi,

    es liegt an der Festlegung der Standards.
    Bei mir hat es mit obigem Versuch (prefs.js verändern) nicht geklappt.
    … musste danach sogar bei Thunderbird erneut die Konten erstellen – nervi*g*

    Letztendlich funktionieren die Links im thunderbird bei mir erst wieder, seitdem ich die Standard-Browser (ich bevorzuge firefox) erneut festgelegt hatte.

    Ordneroptionen: sich vergewissern, dass Dateitypen .htm und .html mit firefox (ggf. anderer gewünschter Browser) verknüpft sind (diesen Schritt kann man evt. auch weglassen)

    1. IE als Standardbrowser erneut festlegen (über “extras”) + schliessen
    2. danach: firefox (ggf. anderen gewünschten Browser) als Standardbrowser festlegen (über “extras”) + schliessen
    3. thunderbird öffnen + als Standard mail-client festlegen (Bestätigungsdialog-Feld öffnete sich bei mir automatisch) + schliessen


  6. Jürgen Says:

    Hay Jungs, danke für den Tipp. Jürgen


  7. Andreas Says:

    Hallo!
    Ich versuche auch gerade, Thunderbird dazu zu bewegen, Opera korrekt mit Links zu verknüpfen.

    Der Parameter -newpage klappt allerdings nicht.
    Wenn ich das Script bei Thunderbird angebe, passiert nichts, wenn ich es allerdings in der Konsole ausführe, funktioniert das Script – allerdings nur dann, wenn ich usr/bin/ vor opera weglasse.
    Wenn ich es 1:1 übernehme, schreibt mir die Konsole

    /usr/bin/opera_newpage: line 2: usr/bin/opera: No such file or directory
    (ist aber definitiv dort vorhanden)

    Derzeit habe ich nur opera ohne Parameter bei Thunderbird eingetragen, aber da immer alte Seiten “überschrieben” werden, ist das natürlich keine Dauerlösung :(

    Hat noch Jemand eine Idee?

    Gruß, Andreas


  8. windharp Says:

    Ich hatte das Problem, dass der im Skript von mir eingetragene Interpreter offenbar nur in der Shell im Pfad war, nicht jedoch wenn Thunderbird das Skript ausführt.

    Erst mit Eintragen mit Pfad (also #!/bin/bash wie im Beispiel oben) hat es dann geklappt. Denk dran die evtl. Endung miteinzugeben :-)


  9. adder Says:

    In Thudnerbird 2.x können die Werte von Olli in die config eingetragen werden.

    1. Bearbeiten –> Einstellungen –> Erweitert –> “Konfiguration bearbeiten”
    2. Suche nach “network.prot”
    3. Ändern oder Eingabe der Zeilen
    network.protocol-handler.app.http vom Benutzer string /pfad zum gewünschten browser
    network.protocol-handler.app.https vom Benutzer string /pfad zum gewünschten browser
    network-protocol-handler.app.ftp vom Benutzer string /pfad zum gewünschten browser


  10. dreieinhalb Says:

    Sehr guter Tipp, auch das mit dem Script in den Kommentaren – danke!


  11. Reinhard Says:

    Hallo,
    in meinem Fall (V. 2.0.0.16) funktioniert der Tip nur, wenn die Änderungen im File user.js (gleiches Verzeichnis) vorgenommen werden. Die Änderungen lassen sich nur im File und nicht in about:config vornehmen. In prefs.js werden die Änderungen überschrieben.
    Gruss
    Reinhard


  12. a_P Says:

    der tip von adder ist die beste lösung :)

    funzt super ;)


  13. Links | hilpers Says:

    [...] näher erläutern? Auf der Seite > war ich, trägt aber auch nicht zu meinem Verständnis bei. http://blog.psax.de/thunderbird-prob…en-sich-nicht/ Versuch es mal mit der Webseite, die ist etwas ausführlicher als Sascha, vor allem auch auf [...]


  14. TB 1.5.0.10 öffnet keine http-Links mehr | hilpers Says:

    [...] er intern ein neues Nachrichtenfenster. > > Wo könnte das Problem seine Ursache haben? http://blog.psax.de/thunderbird-prob…en-sich-nicht/ War übrigens der erste Treffer bei: http://ww.google.de/search?hl=de&q=h…le-Suche&meta= [...]


  15. eiapopeia Says:

    Danke für den Tipp mit der JS-Datei.
    Als Alternative zum Shellskript für den Opera kann man auch in den Opera-Einstellungen (ALT + F12) -> Erweitert -> Tabs die Einstellung “aktuellen Tab benutzen” deaktivieren, so dass immer eine neue Seite geöffnet wird.


  16. Thunderbird Links öffnen sich nicht | ComnArt - Technikblog Says:

    [...] Problem, das sich die Links in den eMails von Thunderbird nicht öffnen lassen, bin ich auf diesen Blog gestoßen. Allerdings fand ich die Idee in den Config-Dateien rumzuschreiben nicht ideal und kam [...]


  17. tilsti Says:

    Hatte dasselbe Problem nach der Deinstallation der Tb-Erweiterung Thunderbrowse.
    Dank dem oben genannten Tipp mit Tb-Konfiguration habe ich bei mir die Zeile
    network.protocol-handler.external-default * false
    gefunden. Auf “true” umgestellt – et voilà: es funktioniert wieder.


  18. Sylvia Says:

    @Andrea: Vielen lieben dank für Deinen Tipp! Jetzt funktioniert das Aufrufen des Firefox aus Thunderbird heraus wieder !!! :-)



Leave comment