Headset für Vieltelefonierer

Auf Grund meines Jobs als PHP Freelancer gehört es bei mir zum alltäglichen Geschäft und Service dazu meinen Kunden auch jederzeit am Telefon zur Verfügung zu stehen, deshalb telefoniere ich an manchen Tagen an denen sehr viel los ist (was eigentlich immer ist) mehre Stunden am Tag.

Da mir das ewige “Höhrer zwischen Ohr und Schulter klemmen” auf den Keks ging habe ich mich nach einer Alternative umgeschaut. Klar war natürlich gleich das ein Headset her muss, die Frage war nur noch welches.

Kurz ein paar Leute die auch sehr viel telefonieren dazu befragt und die Entscheidung stand fest. Es sollte ein Plantronics S12 werden… und so kam es auch. Noch am selben Tag entschied ich mich dazu das Headset zu kaufen, gekauft habe ich es übrigends bei NCE Computer GmbH in Fürth. Danke an dieser Stelle nochmal!

Das Headset ist wirklich perfekt, es kann (soweit ich weiß) an jedes beliebige Telefon angeschlossen werden, auch das Umschalten zwischen Höhrer und Headset geht problemlos von statten. Die Qualität der Sprachwieder und -eingabe ist auch gut, so wie es eben beim Telefon ist von der Qualität her. Ein enormer Vorteil ist m.E. nach das das Gegenüber nun auch weniger Geräusche aus der Umwelt mit kriegt, was bei offenem Fenster ab und an ganz wichtig sein kann damit man auch immer korrekt verstanden wird.

Jetzt habe ich das Headset seit gut zwei Wochen und kann mir schon garnicht mehr vorstellen ohne zu telefonieren, was war das doch immer für eine Qual bei manchen Telefonaten… ;-)

Das tausendste Problem

Gerade eben habe ich in unserem Bugtracker das tausendste Problem eröffnet, wobei man sagen muss das nicht alle der 1000 Einträge wirklich Probleme sind, einige Einträge sind auch einfach nur Informationen die für längere Zeit aufbewahrt werden müssen oder einfach nur ToDo Einträge.

Das musste ich jetzt einfach los werden…

COUNT(*) oder doch lieber COUNT(foo)?

Sicherlich haben sich viele Entwickler schon gefragt ob es eigentlich einen Unterschied zwischen COUNT(*) und COUNT(foo) gibt. Antwort auf diese Frage findet man, wie könnte es anders sein, im MySQL Performance Blog. Da mir gerade die Zeit fehlt das ganze auf deutsch nieder zu schreiben müsst ihr euch mit der englischen Originalversion abfinden. ;-)

DVD Player im Test – Xoro HSD 2100

Seit längerem besitze ich schon einen DVD Player des Hamburger Herstellers “Xoro”. Um genau zu sagen handelt es sich um einen Xoro HSD 2100. Das Gerät ist sehr flach (38mm Höhe), was einer der Gründe war warum ich mich für diesen Player entschieden habe und hat zu dem auch einen USB Anschluß an den man problemlos einen USB-Stick oder andere externe Speicherquellen (z.B. USB-Festplatte) anschließen kann.

Das Gerät hat nur schlappe 42,00 EURO (exkl. Porto) gekostet, gekauft habe ich ihn bei Alternate.

Bisher bin ich mit dem Gerät sehr zu frieden. Es gibt sehr viele Anschlüsse die ich zwar noch nicht nutze aber für jemand anderen sicherlich interessant sein sollten.

  • Scart
  • S-Video
  • YUV
  • Video Chinch
  • Audio (2.0)
  • Audio (5.1)
  • Audio coaxial und optical
  • USB

Im Lieferumfang enthalten war natürlich der Player, Stromkabel ein Satz Batterien für die mitgelieferte Fernbedienung, ein USB Verlängerungskabel und ein Audio/Video Kabel. Außerdem dabei war eine Anleitung was mitlerweile ja wirklich selten geworden ist.

Bemerkenswert finde ich die Betriebslautstärke des Players, ich kenne DVD Player von Freunden die sehr sehr laut sind, der Xoro HSD 2100 ist was Geräuschbildung angeht sehr leise, ich finde sogar perfekt.

Laut Alternate kann der Player die folgenden Formate / Medien abspielen:

  • CD-R, CD-RW, VCD, SVCD, MPEG4, XviD, Audio CD, MP3, WMA, Photo CD, JPEG CD, DVD+R, DVD+RW, DVD-R, DVD-RW, DVD Video

Da ich nur DVDs abspiele und über den USB Stick ein paar selbstgedrehte Videos von meiner Digicam kann ich leider nicht sagen ob die genannten Formate auch wirklich abgespielt werden können, ich gehe aber mal davon aus.

Alles in allem bin ich zufrieden mit dem Gerät und ich hoffe das sich das auch nicht ändern wird. ;-)

Es gibt natürlich noch viel mehr über das Gerät zu sagen was Menuführung usw. angeht aber das würde jetzt einfach zu weit führen. Einen sehr ausführlichen Testbericht findet ihr auf DigitalDVD.de.

Neue Digitalkamera

Seit bereits zwei Tagen bin ich stolzer Besitzer einer gerade mal 139,00 EURO günstigen neuen Digicam. Es handelt sich um eine Canon PowerShot A530 die ich bei Amazon.de gekauft habe.

Ich bin sehr sehr begeistert, im Vergleich zu meiner alten Kodak Irgendwas ist die neue Cam ein wahres Prachtstück! Vor allem die Qualität für den Preis überzeugt mich, genau richtig für meine Zwecke.

Sehr fasziniert bin ich von der Makro-Fokus Funktion.

Ein paar Testbilder (momentan hauptsächlich Makro Aufnahmen) findet ihr ab sofort auch bei Flickr.

Bugtracker für Softwareprojekte

Da ich einige Kundenaufträge nicht komplett alleine mache sondern mit einem sehr guten Freund aus Nürnberg ist es für uns auch zwingend notwendig Abläufe und vor allem Bugs, Todos, usw. in irgend einer Art und Weise zu verwalten und auch zu archivieren.

Wir setzen für diese Zwecke den Mantis Bug Tracker ein. Auch wenn das System so dermaßen starr ist (keine Template Engine, keine modulare Erweiterung, usw.) ist es von den Dingen die wir bisher so getestet haben das beste, auch für Kunden ist es ein leichtes sich dort zu Recht zu finden um dann Probleme sofort und ohne große Umwege über E-Mail oder Telefon an uns weiter zu geben damit auch hier eine möglichst schnelle und zeitnahe Problemlösung gefunden werden kann.

Mantis basiert komplett auf PHP (ab 4.0.6) und MySQL (ab 3.23.2) und natürlich benötigt man einen Webserver, klar. Es handelt sich demnach bei Mantis nicht um eine Software die auf einer Workstation läuft sondern um eine Web-Anwendung, genau das was wir auch machen. Man kann sagen das sich Mantis aber für jede Art von Softwareentwicklung eignet, zumindestens würde ich das jetzt mal so behaupte, für uns reicht es auf jeden Fall.

Ich würde sagen ohne hier noch weiter auf die Features einzugehen das man wohl sehr stark für sich entscheiden muss ob Mantis das richtige ist. Angucken lohnt sich m.E. auf jeden Fall!

Frohe Ostern

Ich schließe mich Ralf seiner Kurzfassung an und wünsche einfach nur frohe Ostern!

Schnellerer Seitenzugriff mit Firefox

firefox-bookmarks.pngEine ganz neue Entdeckung habe ich heute gemacht beim monatlichen Hausputz meiner Bookmarks. Heute habe ich dann beim Bearbeiten einer meiner Bookmarks ein Eingabefeld mit dem Titel “Keywords:” entdeckt.

Definiert man hier für einen bestimmten Bookmark ein Keyword, kann man, indem man nur das Keyword in die URL Zeile eingibt, sofort auf die entsprechende Seite zugreifen, besonders von Vorteil wenn man, wie ich, Bookmarks sehr stark aufteilt in verschiedene Ordner.

Um z.B. in mein Online-Banking zu gelangen reicht nun entweder ein Klick auf das entsprechende Lesezeichen oder aber durch die Eingabe von “bank” in die URL-Zeile. Einfach genial! Da benutzt man eine Software schon so lange und entdeckt immer wieder was neues…

E-Mail Image Spam bekämpfen mit FuzzyOCR

Dank eines Kommentares einer meiner Leser haben wir nun FuzzyOCR auf unserem Server installiert das neben normalen Spam auch Image Spam auslesen und bekämpfen können soll.

Bisher muss ich sagen – es klappt. Die eine oder andere Mail kommt zwar noch durch aber es ist auf jedenfall seitdem besser geworden oder schicken die Spammer einfach weniger Spam? ;-)

Von verschiedenen Seiten hab ich jedoch gehört das dieses Plugin für SpamAssassin bei sehr hohem E-Mail Aufkommen sehr serverlastig sein kann, wie sich das genau verhält kann ich leider nicht sagen, ich denke da kommt es einfach auf einen Versuch an, bei uns läuft die Sache momentan wunderbar.

Neue Hilfsmittel für meinen Arbeitsplatz

Nachdem ich jetzt durch Umstellen meines Rechners eine kleine Optimierung meines Arbeitsplatzes erreichen konnte hab ich mich auf die Suche nach weiteren Optionen gemacht und bin dabei irgendwann auf einen Konzepthalter der Firma 3M gekommen.

Wirklich geniale Sache! Passte bei mir wunderbar an einen meiner TFTs, so habe ich jetzt immer alles im Blickfeld wenn ich mal etwas abtippen oder abarbeiten muss.

Es gibt solche Konzepthalter auch zum hinstellen, aus Platzgründen jedoch wollte ich unbedingt etwas was man an den Monitor machen kann.